Skip to content

RadioTux Sendung September 2020

Septembermorgen

Im Nebel ruhet noch die Welt,

Noch träumen Wald und Wiesen:

Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,

Den blauen Himmel unverstellt,

Herbstkräftig die gedämpfte Welt

Im warmen Golde fließen.

--- Eduard Mörike (1804-1875)

Shownotes

2020-09-30.RadioTux.Magazin.September2020.mp3

2020-09-30.RadioTux.Magazin.September2020.ogg

2020-09-30.RadioTux.Magazin.September2020.m4a

2020-09-30.RadioTux.Magazin.September2020.flac

2020-09-30.RadioTux.Magazin.September2020.opus

MP3 Low-Version

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen
tweetbackcheck